Smi und Smu unterwegs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tag 22 und 23

Nordkaptour

Tag 22
Schiffspassage Oslo-Kiel mit Color Magic
Abfahrt Oslo: 14.00h, Dauer: 20 Stunden

Wir frühstücken zum letzten Mal bei Statoil und machen uns auf zum Color Line Fähranleger.

Da wir uns ja vorher schon um die Anfahrt dorthin gekümmert hatten, kommen wir zeitig dort an.
Beim Warten lernen wir ein Pärchen aus Warendorf kennen. Sie waren zum wiederholten Male mit ihren Mopeds in Norwegen und schwärmen von dem Land. Mittlerweile können wir dies gut nachempfinden. Auch wir kommen bestimmt wieder hierher zurück. Wenn nicht mit den Mopeds, dann bestimmt mit einem WoMo und unseren Frauen.

Die Wartezeit bis zum Einchecken dauert und dauert. Aber wir haben super Wetter und können uns noch ein wenig sonnen.

Dann gehts rauf auf die Fähre.
Mopeds festzurren und ab zur Kabine.
Wau!
Was geht denn hier ab?
Smi und Smu waren noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff.
Die ersten Eindrücke von der "Fähre" sind überwältigend.

Wir legen unser Gepäck ab und gehen zum Sonnendeck. Dort trinken wir mit den neuen Bekannten erst einmal einige Bier; das haben wir uns verdient.
Anschließend erleben wir das Auslaufen der Color Magic bei strahlendem Sonnenschein.

Da das Grand Buffet ein "Muss" sein soll, buchen wir den Termin um 20.00h.
Es ist zwar nicht billig, aber wir sind begeistert.

Alles in Allem ist die Fahrt unglaublich schön.
So schön, dass wir Anfang Oktober 2014 mit unseren Frauen eine Minikreuzfahrt Kiel-Oslo-Kiel machen. Dazu noch eine zusätzliche Nacht im Radisson Blu Plaza.
Ja genau; wir wollen in die Aussichtslounge!












Tag 23
Mittwoch, 25.06.2014
Kiel - Heimat
Ankunft in Kiel: 10.00h


Wir legen pünktlich in Kiel an.
Nach dem Ausschiffen fahren wir durch Kiel zur Autobahn und wollen beim nächsten Autohof frühstücken und tanken.

Es zieht sich und der dann angekündigte Autohof liegt nicht wie gewohnt direkt an der Ausfahrt. Nein, wir fahren ca. 15 km über eine Landstraße bis zur Tankstelle.

Nach dem Tanken frühstücken wir dort erst einmal. Smu erblickt Mettbrötchen und gönnt sich eins!!
Mmmmh lecker!

Der Rest unserer Nordkaptour 2014 ist schnell erzählt. Wir fahren mit Reisegeschwindigkeit 120 km/h ohne große Unterbrechungen nach Hause.

Nach 7610 km Gesamtstrecke kommen wir wieder gesund bei unseren Familien an.
Unsere Nordkaptour 2014 ist vorbei.
Wau!
Unbeschreiblich!

Das werden wir nie mehr vergessen.

Als Motorradfahrer haben wir die geilsten Strecken erfahren; als Naturfreunde haben wir unbeschreibliche Landschaften gesehen.
Ein wahres Erlebnis!

Danke an alle, die uns dies ermöglicht haben!!!!


Smi und Smu



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü